Die absolute Feindschaft?


Die Konstruktion von Terrorismus, Totalität und Staat Vortrag und Diskussion Leipzig, Montag, 19. Januar 2009, 19 Uhr, Uni Leipzig, GWZ, Hörsaal 2010, Beethovenstraße 15 Mit Thomas Uwer, Autor von Konkret, Jungle World u.a. Veranstalter: Initiative gegen jeden Extremismusbegriff (INEX) in Zusammenarbeit mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung.

Rechtsextremismus: Einstellungen, aktuelle Entwicklungen und zivile Gegenwehr


24. Januar, Sonnabend, 11.00 – 19.00 Uhr StipendiatInnentreffen Rechtsextremismus: Einstellungen, aktuelle Entwicklungen und zivile Gegenwehr Mit Prof. Dr. Elmar Brähler, Michael Sturm, Kerstin Köditz, MdL, und Friedemann Affolderbach Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen, Harkortstr. 10, 04107 Leipzig Ablauf: 11.00 – 11.15 Uhr: Eröffnung 11.15 – 12.45 Uhr: Prof. Elmar Brähler: rechtsextreme Einstellungen in der deutschen Bevölkerung 12.45 – […]

Gedenkveranstaltung für Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht


90 Jahre nach der Ermordung Nichts ist vergessen und niemand Gedenkveranstaltung für Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht Samstag, den 17. Januar 2009, 10 Uhr am Gedenkstein in Lindhardt Organisiert durch DIE LINKE.Westsachsen Die Antifaschistische Linke Berlin [ALB] und der Studierendenverband die.linke.sds haben aus Anlass des 90. Jahrestages des so genannten Spartakusaufstandes und der Ermordung von […]

“Kein toter Hund”


„Viele, die Marx längst als ‚toten Hund’ abgetan haben“, meint der Wurzener Rechtsanwalt Gottfried Stecher, „müssen jetzt eingestehen, dass er und seine Lehre noch sehr lebendig sind. Gerade die aktuelle Finanz- und Wirtschaftskrise zeigten, dass sowohl der Kern seiner Analysen des Wirtschaftssystems wie auch seine Lösungsansätze unverändert wichtige Gedanken enthalten. In der Reihe „Theorie im […]

Linkes Neujahrsspektakel


„So manches in der Politik, das wie planvolle Absicht aussieht, ist in Wirklichkeit dem puren Zufall geschuldet“, meint die Grimmaer Landtagsabgeordnete Kerstin Köditz selbstironisch. So sei dies auch mit dem Veranstaltungsort des traditionellen „linken Neujahrsspektakels“. „Wenn dieses nun ausgerechnet im ‚Roten Salon’ des Cafés ‚Kleine Welt’ in Grimma stattfindet, dann liegt dies ausschließlich daran, dass […]

DGB-Veranstaltung zur Finanzkrise: “Das Casino schließen!”


Zu einer Informationsveranstaltung über die Hintergründe der aktuellen weltweiten Krise auf den Finanzmärkten lädt der Kreisverband des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) für Donnerstag, den 4. Dezember, um 18.30 Uhr in das Hotel „Schlossblick“ in Trebsen ein. Ein grundlegender Wandel der Finanzmärkte sei überfällig, so der Referent des Abends, der Leipziger Aktivist des globalisierungskritischen Netzwerkes „Attac“, Mike […]

Juristen als Täter


Die Ahndung von NS-Justizverbrechen in der DDR und in der Bundesrepublik Die Strafverfolgung der Verbrechen der nationalsozialistischen Justiz ist eines der umstrittensten Kapitel der jüngsten Zeitgeschichte. Während der Umgang mir den NS-Gewaltverbrechen im allgemeinen — trotz “kaltem Krieg” und heftiger ideologischer Kontroversen — in der Bundesrepublik und der DDR erstaunlich parallel verlief, gab es bei […]