Grüner Tisch und grüner Rasen


Der Ärger des “Roten Stern” mit den braunen “Fans” Können zwei Mannschaften das gleiche Spiel gegeneinander mit 2 : 0 verlieren. Im Prinzip nicht, aber… Es gibt nämlich Spiele, die werden nicht auf dem grünen Rasen entschieden, sondern am berühmten grünen Tisch. Und Sportfunktionäre sind auch nur Bürokraten. Und weil das so ist, hat der […]

Schwarz, Gelb, Aus!


Ein Kommentar zu den Landtagswahlen in NRW Es war spannend. Das wenigstens kann man jetzt, knapp 24 Stunden nach Schließung der Wahllokale, bereits definitiv sagen. Ob nun CDU oder SPD am Ende die Nase vorn haben würden, blieb bis tief in die Nacht offen. Welche Koalitionen rein rechnerisch möglich sein würden, ebenso. Nullkommaeins Prozent oder […]

Zeitgeschichtliches Forum Leipzig: Den Bock zum Gärtner gemacht


Das “Leipziger Europaforum” hat einen guten Ruf und eine Tradition. Bereits die 17. Veranstaltung dieser Art findet am 20. März in den Räumlichkeiten des Zeitgeschichtlichen Forums in der Grimmaischen Straße 6 statt. Wieder einmal wurde ein aktuelles und eminent wichtiges Thema gefunden. “Gefahr für Europa: Sprengen Nationalismen die Europäische Union?” lautet der Titel einer hochkarätig […]

“Geschichtsaufarbeitung statt Mentalität der Abrechnung!”


von Volkmar Wölk 20 Jahre nach der Öffnung der Mauer müsste es endlich an der Zeit sein, die Geschichte der DDR ohne Schaum vor dem Mund zu analysieren. Man kann zwar, wie der Wurzener Leserbriefschreiber in der LVZ, Udo Eilenberger, jeden, der nicht in den üblichen Verurteilungskanon einstimmt, in die Nähe von “Sudel-Ede” rücken, doch […]

Der Quergeist: „Sie predigten Wasser und tranken Wein.“


Dieser Ausspruch, der in dem Buch aller Bücher zu finden ist, macht sich unsere Gesellschaft immer mehr zu Gebrauch. Jetzt, kurz vor den Wahlen, hat er wieder Hochkonjunktur – der Bürger rückt für kapp ein halbes Jahr vermeintlich in den Mittelpunkt. Ja, man versucht tatsächlich dafür zu sorgen, dass wir glauben, es würde sich jemand […]

Der Quergeist: Haben wir einen freien Willen?


Diese Frage ist in einer Gesprächsrunde mal aufgeworfen worden. Es erstaunte mich, dass in dieser Runde keiner der Ansicht war, dass der Mensch in der heutigen Zeit noch einen freien Willen hat. Hmm… Warum? Die Grundansicht war, dass man sein Leben nur so weit selbst bestimmen könne, bis das System, in dem wir leben, zuschlägt. […]

Der Quergeist – Denken wir darüber nach?


Die Musik spielt leise im Radio. Die Moderatoren machen ihre Späße mit den Zuhörern. Nachrichten ertönen zu jeder vollen Stunde. Ich ertappe mich, wie ich langsam abschalte – Opel, Qimonda, Krise, Arbeitslosigkeit – alles Alltag. Geht es Ihnen auch so? Hören Sie auch nur noch mit einem halben Ohr hin? Und dennoch geht es nicht […]

Neuer Beruf für Hartz IV-Abhängige: Spitzel beim Verfassungsschutz!?


Eigentlich sollte man ja glauben, dass mit zunehmender Dauer der Wirtschaftskrise das Gejammere aufhören würde, gut Qualifizierte in ausreichender Zahl seien nicht zu bekommen. Doch während andere Branchen über einen Einbruch in der Auftragslage klagen, herrscht bei dem bundesdeutschen Konzern “Horch & Guck” mit seinen 16 Zweigniederlassungen offenbar noch Mangel an brauchbaren Leuten. Und dies […]

Quergeist – heute: Mindestlohn, Qimonda und der Mensch


Die Wirtschaftskrise ist nun schon Alltag geworden. Ob sie bei der Bevölkerung angekommen ist, das wissen nur die Götter. Ankommen. Was soll ankommen? Thematisiert werden die großen Konzerne und die damit verbundenen Arbeitsplätze. Was ist mit den anderen? Die LVZ schreibt am 23.1.2009, in großen fetten Buchstaben: „ Ausweitung der Mindestlöhne“ Gut, dachte ich mir. […]

Der Neue ist der Alte oder Alles bleibt gleich und alles ändert sich


Ein Kommentar zur Landtagswahl in Hessen “Anne Will konfus und überfordert: Zuweilen schien CDU-Politiker Rüttgers ihre Talkshow zu leiten. Debattiert wurde über Sozialismus statt über Hessen”, macht die “Süddeutsche Zeitung” ihre Fernsehkritik für die Talkshow des Wahlabends auf. Es bedurfte dabei nicht einmal einer Sahra Wagenknecht in Hochform um zu veranschaulichen, warum der LINKEN der […]