Gemeindegebietsreform: „Endlich mit offenen Karten spielen!“


„Wenn bei uns im Osten jemand immer wieder beteuert, er habe nicht vor, eine bestimmte Sache zu machen, dann vermuten aus Erfahrung alle, dass er genau dies vorhat. Und wenn die Staatsregierung erklärt, sie plane nach der Kreisgebietsreform keine Gemeindegebietsreform, dann sollten wir aufmerksam sein“, fasst die Grimmaer Landtagsabgeordnete Kerstin Köditz (LINKE) ihre Erfahrungen zum […]

Linke Abgeordnete: “Müssen Brainpool für den Landkreis sein!”


„Wir werden das Thema Gemeindefinanzen ganz oben auf unsere Agenda setzen“, fasste Holger Luedtke (Borna), Vorsitzender der LINKEN im Landkreis Leipzig, das Ergebnis einer Beratung der Landtagsabgeordneten seiner Partei aus dem Kreisgebiet mit dem Bundestagsabgeordneten Axel Troost und dem Kreisvorstand zusammen. „Wir wollen und werden nicht einfach zusehen, dass immer mehr Kommunen das Wasser bis […]

“Zivilgesellschaftliche Reaktionen notwendig”


Köditz (LINKE) sieht zunehmende Brutalität der Neonazi-Szene Als „zusätzlichen Schlag ins Gesicht der damaligen Opfer“ betrachtet die Landtagsabgeordnete Kerstin Köditz den Freispruch zweier junger Männer, die vor dem Amtsgericht Grimma angeklagt waren, die im Februar 2008 bei Colditz ein Auto mit fünf Insassen bedrängt und angegriffen hatten. „Nach Polizeiaussagen hatten die Betroffenen damals Todesangst auszustehen“, […]

Fusion Trebsen/Bennewitz: “Kryptische Antworten vom Innenminister”


„Das Sprichwort, wonach jemand, der aus dem Rathaus kommt, so klug wie vorher ist, trifft offenbar nicht nur auf die kommunale Ebene zu“, fasst die Grimmaer Landtagsabgeordnete Kerstin Köditz (LINKE) ihre jüngsten Erfahrungen mit Innenminister Markus Ulbig (CDU). Nachdem der freiwillige Zusammenschluss der Stadt Trebsen und der Gemeinde Bennewitz untersagt worden war, hatte sie Ungereimtheiten […]

„Notwendiger Geschichtsarbeitung schlechten Dienst erwiesen“


LINKE kritisiert Veranstaltung zur Friedlichen Revolution „Uns als LINKER ist weder an DDR-Nostalgie noch an Geschichtsklitterung gelegen, gerade deshalb bedauern wir, dass nicht zuletzt durch die Einseitigkeit der Veranstaltung des Geschichts- und Altstadtvereins Wurzen zur Friedlichen Revolution 1989 einer Geschichtsklitterung Vorschub geleistet wird“, fasst der Naunhofer Harry Eichhorn, in der Wendezeit kurze Zeit Bürgermeister seiner […]

Fusion Trebsen und Bennewitz: Köditz sieht Innenministerum in Erklärungsnot


Auf „Unverständnis“ stößt die Ablehnung eines Zusammenschlusses von Trebsen und Bennewitz bei der Grimmaer Landtagsabgeordneten Kerstin Köditz. „Entweder freiwillige Fusionen sind möglich oder sie sind es nicht. Wenn sie es sind, dann gilt das für alle. Wenn sie es nicht wären, müsste das irgendwo geregelt sein.“ Man könne durchaus die Position von Prof. Andreas Berkner […]

LINKE sieht sich in Grimma gestärkt


Grimma. „Zufrieden“ zeigen sich die Linken in Grimma mit ihren Wahlergebnissen. Der Ortsvorstand der Sozialisten traf sich am Dienstagabend zur Auswertung der Urnengänge dieses Jahres. „Wir haben im Juni bei den Kommunalwahlen leicht nachgegeben“, kommentiert Ortsvorsitzender Marcel Gürnth und sieht den Grund vor allem im Einzug der Bürger für Grimma in den Stadtrat. „Dafür konnten […]

Stolpersteine halten die Erinnerung wach


Grimma. Als 276. Kommune erinnert Grimma mit insgesamt 24 Stolpersteinen namentlich an jüdische Opfer des Nationalsozialismus. Die ersten elf von dem Kölner Künstler Gunter Demnig geschaffenen Steine wurden gestern von ihm persönlich in den Fußweg eingelassen. Damit gedenkt Grimma dreier Familien, die vor ihrer Deportation in der Muldestadt lebten: der Familie Nikusch in der Friedrich-Oettler-Straße […]

„Alternativen zur Globalisierung“


Um Alternativen zur Globalisierung geht es beim monatlichen Treffen der Gruppe „Linke Theorie“ am Donnerstag, den 20. August, ab 19 Uhr im Bürgerbüro der Landtagsabgeordneten Kerstin Köditz in der Malzhausgasse 6a. Ab 19 Uhr soll gemeinsam mit Interessierten darüber debattiert werden, was „einem Herrschafts- und Finanzsystem entgegengesetzt werden kann, das die Wirtschaft weltweit an den […]

Grimma: „Tag des offenen Abgeordnetenbüros“


Am Sonntag, den 16. August, steht das Bürgerbüro der Landtagsabgeordneten Kerstin Köditz zwischen 10 und 16 Uhr für Interessierte offen. Bei alkoholfreien Getränken, fair gehandeltem Kaffee und Knabberzeug kann man sich in den Räumen in der Malzhausgasse 6a in Grimma über die Arbeitsabläufe und Tätigkeitsbereiche einer Landtagsabgeordneten informieren, seine Meinung oder die Sorgen und Nöte […]