Sachsen: Weniger rechtsextreme Delikte an Schulen (LVZ, 20.03.2009)


Dresden (J. K.). Gegen den allgemeinen Trend ist die Zahl rechtsextremer Straftaten an sächsischen Schulen gesunken. Registrierten die Ermittler 2007 noch 146 Delikte von ganz rechts außen, so waren es im vergangenen Jahr 122. Das entspricht einem Rückgang um 16,4 Prozent. Dies geht aus einer Antwort von Kultusminister Roland Wöller (CDU) auf eine kleine Anfrage […]

Linke küren Bewerber-Trio (LVZ Muldental, 09.03.2009)


Junger Gewerkschafter will in Landtag, erfahrener Finanzpolitiker kandidiert für den Bund Deuben. Nelken auf den Tischen und jede Menge Glückwünsche: Der Frauentag war allgegenwärtig bei der gestrigen Kandidatenkür der westsächsischen Linken in Deuben. Passend zum 8. März wurden eine Frau und ein Mann als Landtagskandidaten für die Muldentalregion gewählt. Für den Mix aus Jugend und […]

Lehrerstreik: Köditz unterstützt Forderungen (LVZ Muldental, 04.02.2009)


Muldental (r). Als “völlig berechtigt” betrachtet Kerstin Köditz, Grimmaer Landtagsabgeordnete der Linken, den aktuellen Lehrerstreik. “Man kann nicht nur mit vor Stolz geschwellter Brust darauf verweisen, dass Sachsen bei den Pisa-Tests immer einen Spitzenplatz im Ländervergleich einnimmt”, meint sie, “man muss dann auch die Leistung derjenigen anerkennen, die dafür verantwortlich sind. Gute Leistungen sind nicht […]

Überparteiliches Bündnis ruft zu Sternmarsch auf (LVZ Borna-Geithain, 29.01.2009)


Kundgebung morgen Nachmittag in der Bornaer Innenstadt geplant Borna (nn). Ein überparteiliches Bündnis ruft morgen Nachmittag zu einem Sternmarsch in der Bornaer Innenstadt auf. Unter der Überschrift “Lichter zur Erneuerung” soll damit auf das sogenannte Freie Netz Geithain reagiert werden, das eine Kundgebung unter dem Motto “Zwölf Minuten Freiheit — gegen Geschichtsdiktat und Meinungszensur” auf […]

Landtag streitet um Rechtsextremismus (LVZ, 24.01.2009)


Dresden. Von Ex-Regierungschef Kurt Biedenkopf (CDU) stammt der Satz, die Sachsen seien immun gegenüber rechtsextremen Versuchungen. Das war im Jahr 2000 und, wie die Wahl 2004 demonstrierte, ein Irrtum. Mittlerweile leugnet kaum ein Mitglied der demokratischen Parteien mehr jene Gefahren für den Rechtsstaat, die von der NPD und den zum Teil gewaltbereiten Kameradschaften ausgehen. So […]

Linke gedenken in Lindhardt ermordeter Kommunisten (LVZ Muldental, 19.01.2009)


Landtagsabgeordnete Kerstin Köditz übt am Denkmal für Liebknecht und Luxemburg Kritik an deutscher Sozialdemokratie Naunhof/Lindhardt. Fast auf den Tag genau 90 Jahre nach der Ermordung von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht wurde am Sonnabend in Lindhardt an die beiden kommunistischen Politiker erinnert. Dem Aufruf der Linkspartei waren rund 50 Frauen und Männer gefolgt. Nachdem die […]

Mit den Bürgern reden, statt über sie (LVZ Muldental, 10./11.01.2009)


Grimma (r). Auch in diesem Jahr will die Linke in Grimma weiterhin gegen die Straßenausbaubeitragssatzung mobil machen. „Wir werden das Thema wie in der Vergangenheit im Stadtrat ansprechen und unsere grundsätzliche Ablehnung verdeutlichen“, betonte Linken-Stadtrat Peter Müller auf der Mitgliederversammlung des Grimmaer Ortsverbandes der Sozialisten am Donnerstagabend. Ziel bleibe die Abschaffung der Gebühren für Straßenanlieger. […]

Im Regen stehengelassen…


Zur Demonstration Asylsuchender in Borna Sie standen im Regen. Im wahrsten Sinne des Wortes. Und dort blieben sie auch, die zwei Dutzend Flüchtlinge aus aller Herren Länder, die in Deutschland Schutz gesucht hatten. Schutz vor Verfolgung in ihrer Heimat. Jetzt protestierten sie gegen ihre Behandlung in jenem Land, von dem sie Hilfe erwartet hatten. Ort […]

Köditz: Spagat zerreißt die Hose (LVZ Muldental, 03.12.2008)


SPD erntet von den Linken Kritik und Spott nach Querelen um Sozialticket Landkreis Leipzig ™. Mit Kritik hat die Linke auf die SPD-Pirouetten in Sachen Mobilitätsticket reagiert. “Wer den Mund spitzt, sollte auch pfeifen können”, sagte die Grimmaer Linken-Landtagsabgeordnete Kerstin Köditz. “Kaum greift die SPD in der Region mal vernünftige Vorschläge auf, die Härten für […]

Übliche Verdächtige feiern in Borna (LVZ, 19.08.2008)


Bundesinnenministerium hat "Gedächtnisstätte" im Blick / Linke wirft Buttolo Versäumnisse vor Von Thomas Lieb Borna. Die Landtagsfraktion der Linken hat einen Antrag bei der Sächsischen Staatsregierung gestellt, in Bundesrat und Bundesregierung darauf hin zu wirken, das von Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble (CDU) verhängte Verbot der als verfassungsfeindlich eingestuften Vereine Collegium Humanum, Bauernhilfe und des Vereins zur […]