Lokaler Aktionsplan: “Stärkere Unterstützung für Altkreis Leipziger Land nötig”


Ein „deutliches Ungleichgewicht“ bemängelt die Grimmaer Landtagsabgeordnete Kerstin Köditz bei der Verteilung der Mittel für den Lokalen Aktionsplan (LAP) „Jugend für Vielfalt, Toleranz und Demokratie“. „Natürlich ist es zu begrüßen, dass der Landkreis die Fördermittel aus dem Bundesprogramm um weitere 80.000 Euro aufgestockt hat“, merkt sie an. „Aber dies kann weder ausgleichen, dass der tatsächliche […]

Überparteiliches Bündnis ruft zu Sternmarsch auf (LVZ Borna-Geithain, 29.01.2009)


Kundgebung morgen Nachmittag in der Bornaer Innenstadt geplant Borna (nn). Ein überparteiliches Bündnis ruft morgen Nachmittag zu einem Sternmarsch in der Bornaer Innenstadt auf. Unter der Überschrift “Lichter zur Erneuerung” soll damit auf das sogenannte Freie Netz Geithain reagiert werden, das eine Kundgebung unter dem Motto “Zwölf Minuten Freiheit — gegen Geschichtsdiktat und Meinungszensur” auf […]

„Den Gedenktagsreden endlich Taten folgen lassen“


Zu den für den 30. Januar angemeldeten Demonstrationen von Neonazis in Sachsen erklärt Kerstin Köditz, Sprecherin der Linksfraktion für antifaschistische Politik: „Ich kann Ministerpräsident Tillich nur voll und ganz zustimmen, wenn er in seiner Rede zum Holocaust-Gedenktag im Landtag erklärt, es gehe darum, das Gedankengut der extremen Rechten und deren Gewalt sowohl durch Bildung und […]

Lichter zur Erinnerung


Am 30. Januar jährt sich zum 76. Mal der Tag der Machtergreifung der Nazis in Deutschland. Mit diesem Tag begann das dunkelste Kapitel der deutschen Geschichte, das Kapitel der Ausgrenzung und des industriellen Völkermordes am jüdischen Volk, das Kapitel der Verfolgung und Ermordung Hunderttausender wegen ihrer nationalen oder ethnischen Herkunft, wegen Krankheit und Behinderungen, wegen […]

Im Regen stehengelassen…


Zur Demonstration Asylsuchender in Borna Sie standen im Regen. Im wahrsten Sinne des Wortes. Und dort blieben sie auch, die zwei Dutzend Flüchtlinge aus aller Herren Länder, die in Deutschland Schutz gesucht hatten. Schutz vor Verfolgung in ihrer Heimat. Jetzt protestierten sie gegen ihre Behandlung in jenem Land, von dem sie Hilfe erwartet hatten. Ort […]

“Die Revolution in Deutschland wird von Borna ausgehen”


Eine sächsische Kleinstadt und ein Nazizentrum neuen Typs Hinter dem scheinbar harmlosen Anliegen des Gedenkens an Opfer des Krieges verbirgt sich in Borna ein Neonazi-Zentrum der anderen Art. Alt-Nazis treffen auf die Generation ihrer Urenkel. Die militanten Neonazis der Gegend finden ein Domizil, während die Ideologen im Hintergrund an der Umschreibung der Geschichte arbeiten. Ihnen […]

“Wenn Rechtsextreme Rechtsextreme Rechtsextreme nennen”


Turbulenzen um die NPD in der „Gedächtnisstätte“ in Borna Offenbar hat es hinter den Kulissen bereits seit einiger Zeit heftige Auseinandersetzungen beim in Borna ansässigen „Verein Gedächtnisstätte“ gegeben. Und wenn es Streit gibt, dann wird oft auch in aller Öffentlichkeit die schmutzige Wäsche gewaschen, die man ansonsten lieber verborgen hält. Wenn es dann, wie im […]