»PEGIDA«: Linke-Politikerin warnt vor Entstehung einer »neuen sozialen Bewegung von rechts«. Antirassisten mobilisieren gegen die Aufmärsche

[…]

Im Gespräch mit junge Welt warnte Kerstin Köditz, Landtagsabgeordnete der Linkspartei in Sachsen und deren Sprecherin für antifaschistische Politik, vor dem Entstehen »einer neuen sozialen Bewegung von rechts«. Mit Blick auf die »PEGIDA«-Aufmärsche warnte die Politikerin vor einer ähnlichen Reaktion der etablierten Politik wie zu Beginn der 1990er Jahre: »Damals brannten zahllose Flüchtlingsheime – und als Reaktion darauf erfolgte die faktische Abschaffung des Grundrechts auf Asyl durch CDU/CSU, FDP und SPD«, sagte Köditz.

[…]

Zum vollständigen Beitrag


Comments are closed.