Im Folgenden liste ich meine Einnahmen und Ausgaben als Abgeordnete auf. Die Daten sind zur besseren Übersichtlichkeit allesamt auf Monatsbeträge heruntergebrochen.

 

Einnahmen

(1) Grundentschädigung: 4.500,- €
Die Grundentschädigung wird mit dem normalen Einkommenssteuersatz versteuert.

(2) Kostenpauschale: 2.600,- €
Die Kostenpauschale ist steuerfrei und dient der Unterhaltung eines Wahlkreisbüros und der Deckung der laufenden Büro- und Organisationskosten.

(3) Aufwandsentschädigung als Kreistagsabgeordnete: 100,- €
Die Aufwandsentschädigung ist steuerfrei, deckt jedoch nicht die tatsächlichen Kosten, die mit der Wahrnehmung des Mandats verbunden sind (Fahrtkosten, Recherche, Telefon etc.).

(4) Einnahmen aus Buchlesungen, Referentinnentätigkeit und Buchverkäufen
gehen 1:1 direkt an Initiativen, Vereine und Verbände, die sich gegen Rechts engagieren.

(5) keine weiteren Einnahmen

 

Ausgaben

zu (1)

  • freiwillig gesetzliche Krankenversicherung: 600,-€
  • private Altersvorsorge: 500,- €
  • Einkommenssteuer: etwa 1.000,- €
  • Mandatsträgerbeitrag (an Landesverband der LINKEN): 400,- €
  • Parteibeitrag (50% an Landes-, 50% an Kreisverband): 100,- €
  • Zuschuss an Projektfonds der Landtagsfraktion: 50,- €
  • Unterstützung des Parteibüros in Wurzen: 50,- €
  • Summe: 2.700 €

zu (2)

  • diverse Vereinbeiträge/Fördermitgliedschaften: 300,- €
    (KOMMunikationszentrum für Erwerbslose Grimma, Förderverein für Jugendkultur und Zwischenmenschlichkeit Grimma, Pro Asyl, ver.di, Rote Hilfe, Netzwerk für demokratische Kultur Wurzen, Ferienland e.V., Tierschutzverein Muldental, Rosa-Luxemburg-Stiftung, Kommunalpolitisches Forum Sachsen, VVN-BdA u.a.)
  • 30 Fachzeitschriften & diverse Fachliteratur: 500,- €
  • Miete des Wahlkreisbüros in Grimma: 350,- €
  • Bürobedarf und Büronebenkosten: etwa 700,- €
    (umfasst Telefon, Internet, Müll, Reinigung, Strom, Wärme, Versicherung, Getränke für Gäste und Büromaterial wie Papier, Druckpatronen, Stifte usw. sowie Sachkosten für Auszubildende und PraktikantInnen)
  • Benzinkosten für Auto: etwa 950,- €
    (Nutzung des Privatfahrzeugs, dienstlich etwa 3.500 km pro Monat, Verbrauch: ca. 7 l/100 km, angenommener Benzinpreis von 1,35 €)
  • Summe: 2.800,- €

Hinzu kommen variable Kosten für Übernachtungen und Verpflegung bei entfernteren Terminen.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>