…oder besser: für fast alle.

Nazis und deren Sympathisanten haben nämlich keinen Zutritt. Weder zu den normalen Öffnungszeiten, noch zu Veranstaltungen. Im BürgerInnenbüro in der Grimmaer Malzhausgasse wird demokratische Politik gemacht, eine soziale Politik, die für gleiche Teilhabe und gleiche Rechte aller Menschen steht.

Aber was sind die “normalen” Öffnungszeiten? Normalerweise ist das Büro Montag bis Freitag mindestens zwischen 9 und 17 Uhr besetzt. Ich kann nicht immer anwesend sein. Als Landtagsabgeordnete gibt es auch zahlreiche Termine in Dresden oder im Kreisgebiet, an denen ich teilnehmen will und muss. Sollte ich nicht anwesend sein, stehen gerne auch meine Mitarbeiter Volkmar Wölk und Felix Körner für Ihre Fragen, Anliegen, Anregungen und Kritik bereit. Sollten Sie der Meinung sein, ein Problem sollte besser mit mir persönlich besprochen werden, dann machen Sie am besten vorab einen Termin ab. Die Kontaktmöglichkeiten sind unten angegeben.

Selbstverständlich stehe ich Ihnen auch für Anliegen bezüglich der Politik im neuen Landkreis Leipzig zur Verfügung. Ich habe zwar wegen zahlreicher zusätzlicher Aufgaben im Landtag – z.B. im Untersuchungsausschuss zum Terrornetzwerk NSU, der sehr arbeitsaufwendig ist –  mein Mandat im Kreistag niederlegen müssen, aber natürlich liegen mir die Sorgen und Nöte, Fragen und Wünsche der Menschen im Kreisgebiet weiterhin am Herzen. Natürlich kann ich nicht über alle Fragen genau informiert sein, aber ich verspreche Ihnen, dass ich Ihnen in diesem Fall schnellstmöglich Kontakt zu den betreffenden Kolleginnen und Kollegen aus der Kreistagsfraktion vermitteln werde, die sich dann Ihres Problems annehmen. Und gelegentlich ist es sogar möglich, ein Problem direkt in den Landtag zu tragen.

Mein Büro ist der Ort, an dem drei Menschen arbeiten. Das bin zunächst ich selbst. Das ist zudem mein Mitarbeiter Volkmar Wölk, der seit 2001 hier tätig ist. Seitdem steht er in Grimma und im Kreisgebiet für konsequente und verlässliche linke Politik. Volkmar Wölk ist außerdem Ortsvorsitzender der LINKEN in Grimma. Und das ist seit Januar 2013 Felix Körner, der im vergangenen Jahr sein Studium an der Uni Leipzig erfolgreich abgeschlossen hat. Er ist praktisch die “Ablösung” für Tina Grüneberger, die den Praxisteil ihres Studiums an der Berufsakademie Riesa in meinem Büro absolviert hat und sich nach dem erfolgreichen Abschluss dort neu orientiert hat.

Mein Büro ist aber zugleich Treffpunkt. Hier finden Veranstaltungen statt. Im September 2008 haben wir die Reihe “Theorie im BürgerInnenbüro” gestartet, bei der in lockerer Folge über die Vorstellungen linker TheoretikerInnen aus Vergangenheit und Gegenwart und aus ganz Europa informiert und vor allem diskutiert werden soll. Seit Oktober 2009 gibt es an einem Sonntagvormittag unregelmäßig den “Brunch im BürgerInnenbüro”, bei dem in lockerer Atmosphäre, bei Kaffee, Wasser, Saft und Brötchen über die große und die kleine Tagespolitik debattiert werden kann. Persönliches wird hier nicht zu kurz kommen.

Und nicht zuletzt ist das Büro in der Malzhausgasse 6a das Fachbüro der LINKEN im Freistaat Sachsen zum Thema Faschismus und Antifaschismus.Hier finden Sie eine umfangreiche Sammlung von Originalmaterialien der extremen Rechten, auch aus dem Ausland. Hier finden Sie die antifaschistischen Zeitschriften und Arbeitsmaterialien für Unterricht und Jugendarbeit. Nicht zuletzt verfügen wir über eine der wohl größten Fachbibliotheken zum Thema im Freistaat Sachsen. Über 3.500 Werke umfasst sie bisher und wächst noch immer weiter. Dieser Fundus steht der interessierten Öffentlichkeit zur Nutzung zur Verfügung. Sie haben sicherlich Verständnis dafür, dass es sich um eine Präsenzbibliothek handelt, dass also die entsprechenden Materialien nicht verliehen werden. Allerdings besteht die Möglichkeit, an Ort und Stelle zu kopieren. Eine Liste des aktuellen Bibliotheksbestandes finden Sie hier. (Stand: Januar 2013)

Übrigens: Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Und so erreichen Sie uns:

 

Malzhausgasse 6a, 1. Stock
04668 Grimma
Tel.: 03437-919627
Funk: 0171-6419844
Fax: 03437-999759
Email: kerstin.koeditz@t-online.de


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>